Mistelzweig, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Mistelzweig(e)s · Nominativ Plural: Mistelzweige
Aussprache  [ˈmɪstl̩ˌʦvaɪ̯k]
Worttrennung Mis-tel-zweig
Wortzerlegung  Mistel Zweig
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Weihnachtsglossar.
eWDG und ZDL

Bedeutung

Mistelzweig
Mistelzweig
(Peggychoucair, Vereinfachte Pixabay Lizenz)
(abgeschnittener) Zweig (1) einer auf Büschen und Bäumen wachsenden, immergrünen und beerentragenden Schmarotzerpflanze
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: [der Kuss] unter dem Mistelzweig
Beispiele:
über der Tür einen Mistelzweig aufhängenWDG
Tannen, Fichten, Kiefern oder die hübschen mit Beeren bestückten Zweige der Stechpalme oder des Mistelzweigs fehlen in kaum einem Zuhause. [Weihnachtsdeko für jeden Geschmack, 02.12.2019, aufgerufen am 31.08.2020]
Nur weil die Magie des Mistelzweiges mit dem Start ins neue Jahr vorbei ist, heißt das nicht, das wir nicht weiterhin heiße Küsse mit unserem Liebsten austauschen können. [Diese 5 Beauty-Produkte brauchen wir ASAP im neuen Jahr!, 05.01.2018, aufgerufen am 20.08.2020]
Vermutlich entstand der Brauch des Kusses unterm Mistelzweig in Zeiten strenger Sitten und diente nicht verlobten Paaren als Vorwand, öffentlich Gefühle zu zeigen. [Der Tagesspiegel, 21.12.2002]
In Siebenbürgen und in der Schweiz […] flocht man in den Brautkranz […] einen Mistelzweig ein, und in der Bretagne will es der Brauch, daß Verlobte unter den Mistelbusch treten, den »bouquer du baiser«, damit ihrem Bund Glück, Dauer und Fruchtbarkeit beschieden sei. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.12.2000]
In feierliches Weiß gekleidet, schritten die Druiden während der winterlichen Sonnwendfeiern […] zu den heiligen Eichen, auf denen Misteln wuchsen. Der älteste Priester kletterte auf den Baum, schnitt mit einer goldenen Sichel die Mistelzweige ab[…]. […] Sie galten als Friedenssymbol, sollten Wunder wirken, Glück bringen, vor Blitz, Krankheit und Hexen schützen und vor allem die bösen Geister abwehren, die dem Volksglauben nach um die Zeit der Wintersonnenwende die Menschen bedrohten. [Saarbrücker Zeitung, 11.12.1999]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Mistel · Mistelzweig  ●  Albranken  ugs. · Donnerbesen  ugs. · Drudenfuß  ugs. · Heiligkreuzholz  ugs. · Hexenbesen  ugs. · Hexenchrut  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Mistelzweig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mistelzweig‹.

Zitationshilfe
„Mistelzweig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mistelzweig>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mistella
Misteldrossel
Mistel
Mistbeet
Mistbauer
misten
Mister
misteriosamente
misterioso
Mistfink