Mitbesitzer

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMit-be-sit-zer
eWDG, 1974

Bedeutung

jmd., der zusammen mit anderen etw. besitzt
Beispiel:
er ist Mitbesitzer des Gartens

Thesaurus

Synonymgruppe
Kompagnon · Mitbesitzer · ↗Partizipant · ↗Teilhaber
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Besitzer Bordell Chefredakteur Direktor Firma Geschäftsführer Gründer Klub Manager Pferd Pächter Rennstall Restaurant Züchter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mitbesitzer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Mitbesitzer wird er von den Gewinnen der Anlage profitieren.
Die Zeit, 17.02.2005, Nr. 08
Im richtigen Leben Mitbesitzer der "Ständigen Vertretung", betätigt er sich als Mittler zwischen den Welten, Diplomat mit Narrenkappe.
Die Welt, 26.02.2000
Einer der Mitbesitzer spielt dort mehr oder minder erfolgreich Fußball.
Süddeutsche Zeitung, 12.08.2000
Der Hai symbolisiert den bösen privaten Investor, den die Initiative auf keinen Fall als Besitzer oder Mitbesitzer der Wasserwerke sehen will.
Bild, 05.08.2004
Brauchen Sie nicht ohnehin einen neuen Job, weil Ihr Metropolen-Magazin "Pflasterstrand" eingestellt und vom bisherigen Mitbesitzer als Zeitgeist-Magazin fortgeführt werden soll, ohne Cohn-Bendit?
Der Spiegel, 20.03.1989
Zitationshilfe
„Mitbesitzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mitbesitzer>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mitbesitz
mitberücksichtigen
Mitbenutzung
mitbenutzen
mitbekommen
mitbestimmen
Mitbestimmung
Mitbestimmungsgesetz
mitbestimmungspflichtig
Mitbestimmungsrecht