Mitbewerber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Mitbewerbers · Nominativ Plural: Mitbewerber
Aussprache 
Worttrennung Mit-be-wer-ber
Wortzerlegung mit2Bewerber
Wortbildung  mit ›Mitbewerber‹ als Erstglied: ↗Mitbewerberin
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
jmd., der sich zusammen mit anderen um etw., jmdn. bewirbt, KonkurrentWDG
Beispiele:
ein Mitbewerber für eine StelleWDG
Sie will ländliche Wähler gewinnen und verspricht weder ein kostenloses Studium noch eine Gesundheitsversorgung für alle – anders als viele ihrer demokratischen Mitbewerber. [Welt am Sonntag, 05.05.2019, Nr. 18]
Zum Zug kam sie nach Medienberichten nur deshalb, weil ihr Mitbewerber, der ehemalige Verfassungsgerichtspräsidenten Francisco Pérez de los Cobos, an mangelhaften Englischkenntnissen gescheitert war. [Süddeutsche Zeitung, 24.04.2018]
2.
etw. (ein Unternehmen o. Ä.), das mit anderen um einen Auftrag o. Ä. konkurriert
Beispiele:
Die Zukunft, das alle Medien verbindende Ziel ist mittlerweile die Gewinnung von Abonnenten digitaler Angebote. Das ist bei »Spiegel«, »Zeit«, »WELT« und allen Mitbewerbern weltweit so. [Die Welt, 10.12.2018]
Jetzt lernen wir aber, dass sowohl ein Kartellverfahren gegen die Bahn läuft als auch ein Vertragsverletzungsverfahren, weil, so sagt es die Europäische Kommission, Diskriminierung bezüglich des freien Zugangs zum Netz stattfindet für die Mitbewerber der Bahn. [Die Rechnung, die hier vorgelegt wird, können wir nicht nachvollziehen, 14.07.2012, aufgerufen am 25.08.2015]
Der finnische Mobilfunkbetreiber Sonera und sein schwedischer Mitbewerber Telia treiben den Aufbau von Funk‑Netzen auf Flughäfen und in anderen öffentlichen Gebäuden voran. [C’t, 2001, Nr. 1]
Unter Behinderung versteht man ein »wettbewerbsfremdes Verhalten der Marktbeherrscher, das sich gegen die geschäftliche Betätigungsfreiheit der Mitbewerber richtet und diese daran hindert, ihre Leistung auf dem Markt unverfälscht zur Geltung zu bringen« […]. [Dichtl, Erwin: Grundzüge der Binnenhandelspolitik, Stuttgart u. a.: Fischer 1979, S. 125]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Konkurrent · ↗Marktbegleiter · Mitbewerber · ↗Wettbewerber
Assoziationen
Synonymgruppe
Konkurrent · Mitbewerber · ↗Nebenbuhler · ↗Rivale

Typische Verbindungen zu ›Mitbewerber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mitbewerber‹.

Zitationshilfe
„Mitbewerber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mitbewerber>, abgerufen am 26.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mitbewerb
Mitbeteiligung
mitbeteiligt
mitbeteiligen
Mitbestimmungsrecht
Mitbewerberin
Mitbewohner
Mitbewohnerin
mitbezahlen
mitbieten