Mitgeschöpf, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Mitgeschöpf(e)s · Nominativ Plural: Mitgeschöpfe
WorttrennungMit-ge-schöpf
Wortzerlegungmit1Geschöpf
DWDS-Vollartikel, 2015

Bedeutung

Lebewesen, mit dem sich der Mensch verbunden fühlt durch einen gemeinsamen Daseinsgrund bzw. durch gemeinsame Existenz in einer Umwelt
Beispiele:
So ist es seit 2002 sogar im Grundgesetz festgeschrieben: „Aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf ist dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen.” [Die Zeit, 24.02.2011, Nr. 09]
Wir leben nicht vom Austausch unserer Seelen oder reiner Geister, sondern von der Kommunikation mit anderen Menschen und Mitgeschöpfen aus Fleisch und Blut. Wo der Körper Medium der Gemeinschaftsbildung ist, spricht die Theologie vom Leib. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.11.2004]
Wann wird der Mensch endlich begreifen, dass unser Umgang mit dem Mitgeschöpf Tier nur ein Spiegel des Umgangs unter uns Menschen ist? [Süddeutsche Zeitung, 02.04.2004]
Tiere sind unsere Mitgeschöpfe, die ein Recht auf unsere Achtung und auf ein artgerechtes und selbstbestimmtes Leben haben. [Berliner Zeitung, 13.04.2002]
Biologisch, das heißt lebensgesetzlich, also nach gottgewollter Weise leben, denken und handeln und dies auch in unsere Umgebung auszustrahlen. Dazu die Tat der Barmherzigkeit allen Mitgeschöpfen gegenüber, Mensch, Tier und Pflanze. [Alt, Franz, Liebe ist möglich, München: Piper 1985, S. 155]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: leidensfähige Mitgeschöpfe
mit Genitivattribut: Mitgeschöpfe des Menschen
in vergleichender Wort-/Nominalgruppe: Tiere als Mitgeschöpfe [achten]
in Präpositionalgruppe/-objekt: mit (seinen) Mitgeschöpfen umgehen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Achtung Lebewesen Tier Umgang Wohlbefinden achten behandeln leidensfähig umgehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mitgeschöpf‹.

Zitationshilfe
„Mitgeschöpf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mitgeschöpf>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mitgenommen
mitgehen
mitgehangen
Mitgefühl
Mitgefangene
Mitgesellschafter
mitgestalten
Mitgestalter
Mitgestaltung
Mitgift