Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Mitgiftjäger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Mitgiftjägers · Nominativ Plural: Mitgiftjäger
Aussprache 
Worttrennung Mit-gift-jä-ger
Wortzerlegung Mitgift Jäger
eWDG

Bedeutung

abwertend Bewerber um eine Frau, der es nur auf deren Mitgift abgesehen hat

Thesaurus

Synonymgruppe
Heiratsschwindler · Mitgiftjäger
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Mitgiftjäger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mitgiftjägern entgeht die scheinbar schon so gut wie sichere Beute. [Süddeutsche Zeitung, 09.02.2002]
Diese behauptet wiederum der Bunten zufolge, Doda sei ein Mitgiftjäger. [Süddeutsche Zeitung, 17.03.2003]
Erst als ihm Octavian erklärt, Sophie werde Ochs nicht heiraten, und ihn als Mitgiftjäger beschimpft, fühlt er sich herausgefordert. [Fath, Rolf: Werke – R. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 24520]
Stolzer Kavalier weigert sich, einer reichen Dame seine Liebe zu gestehen, um von ihr nicht für einen Mitgiftjäger gehalten zu werden. [Süddeutsche Zeitung, 09.08.2004]
Dass sie so stiefmütterlich behandelt wird, ist angeblich jedoch keine Strafe, sondern der Versuch des Fürsten, seine Tochter vor Mitgiftjägern zu schützen. [Die Welt, 06.10.2000]
Zitationshilfe
„Mitgiftjäger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mitgiftj%C3%A4ger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mitgift
Mitgestaltung
Mitgestalter
Mitgesellschafter
Mitgeschöpf
Mitglied
Mitgliederbefragung
Mitgliederbeitrag
Mitgliederbestand
Mitgliederentscheid