Mitgliederversammlung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mitgliederversammlung · Nominativ Plural: Mitgliederversammlungen
Aussprache 
Worttrennung Mit-glie-der-ver-samm-lung
Wortzerlegung  Mitglied Versammlung
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
eine Mitgliederversammlung einberufen

Thesaurus

Synonymgruppe
HV (AG) · Hauptversammlung (AG) · JHV (Verein) · Jahreshauptversammlung (Verein) · Konvent (Partei) · Mitgliederversammlung  ●  Generalversammlung  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Mitgliederversammlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

ArbeitgeberverbandBeispielsätze anzeigen BundesverbandBeispielsätze anzeigen BundesvereinigungBeispielsätze anzeigen DEBBeispielsätze anzeigen EinberufungBeispielsätze anzeigen Eishockey-BundBeispielsätze anzeigen Fußball-BundesligistBeispielsätze anzeigen Goethe-InstitutBeispielsätze anzeigen GründungsorganisationBeispielsätze anzeigen ICCBeispielsätze anzeigen KreisverbandBeispielsätze anzeigen LandessportbundBeispielsätze anzeigen LigaverbandBeispielsätze anzeigen MontagabendBeispielsätze anzeigen SportbundBeispielsätze anzeigen VerbandBeispielsätze anzeigen Verdi-GründungsorganisationBeispielsätze anzeigen WirtschaftsvereinigungBeispielsätze anzeigen abwählenBeispielsätze anzeigen anberaumtBeispielsätze anzeigen außerordentlichBeispielsätze anzeigen diesjährigBeispielsätze anzeigen einberufenBeispielsätze anzeigen ordentlichBeispielsätze anzeigen stattfindendBeispielsätze anzeigen tagendBeispielsätze anzeigen turbulentBeispielsätze anzeigen turnusmäßigBeispielsätze anzeigen wiedergewählenBeispielsätze anzeigen wählenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mitgliederversammlung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mitgliederversammlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie diskutieren über die Mitgliederversammlung, die ein paar Tage zuvor stattgefunden hat.
Der Tagesspiegel, 02.02.2003
Doch bei der ersten Abstimmung 1994 wollten die Mitgliederversammlungen der Fusion noch nicht zustimmen.
Süddeutsche Zeitung, 27.03.1997
Höchstes Organ des B. war die jährlich einmal tagende Mitgliederversammlung.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - B. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 7598
Das Statut benennt als höchstes Organ der G. die Mitgliederversammlung.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - G. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 24660
Zitationshilfe
„Mitgliederversammlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mitgliederversammlung>, abgerufen am 23.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mitgliederstruktur
mitgliederstark
Mitgliederstand
Mitgliederstaat
Mitgliederschwund
Mitgliederverzeichnis
Mitgliederwerbung
Mitgliederzahl
Mitgliederzuwachs
Mitgliedland