Mitgliedstaat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Mitgliedstaat(e)s · Nominativ Plural: Mitgliedstaaten · wird meist im Plural verwendet
Nebenformen Mitgliedsstaat · Substantiv · Genitiv Singular: Mitgliedsstaat(e)s · Nominativ Plural: Mitgliedsstaaten
Nebenformen Mitgliederstaat · Substantiv · Genitiv Singular: Mitgliederstaat(e)s · Nominativ Plural: Mitgliederstaaten
Aussprache [ˈmɪtgliːtˌʃtaːt] · [ˈmɪtgliːʦˌʃtaːt] · [ˈmɪtgliːdɐˌʃtaːt]
Worttrennung Mit-glied-staat ● Mit-glieds-staat ● Mit-glie-der-staat
Wortzerlegung  Mitglied Staat1
Wortbildung  mit ›Mitgliedstaat‹ als Letztglied: EU-Mitgliedsstaat · EU-Mitgliedstaat
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Politik Staat, der Mitglied eines internationalen Bündnisses, einer Staatengemeinschaft, einer bestimmten Organisation o. Ä. ist
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die großen, kleinen, übrigen, einzelnen, verschiedenen Mitgliedstaaten; die europäischen Mitgliedstaaten
als Akkusativobjekt: die Mitgliedstaaten auffordern, verpflichten [etw. zu tun]
als Dativobjekt: den Mitgliedstaaten [etw.] empfehlen, erlauben, überlassen
in Präpositionalgruppe/-objekt: in den Mitgliedstaaten; die Zusammenarbeit, die Beziehungen, der Handel zwischen den Mitgliedstaaten; für die Mitgliedstaaten gelten; an die Mitgliedstaaten appellieren
mit Genitivattribut: die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, der Eurozone, der Welthandelsorganisation; die Mitgliedstaaten einer Liga, eines Paktes, Bündnisses
als Genitivattribut: die Regierungen, Vertreter, Außenminister der Mitgliedstaaten
Beispiele:
Im Jahr 2000 haben sich die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union verpflichtet, ihre Flüsse, Seen und Meere bis zum Jahr 2015 in einen »guten ökologischen Zustand« zu bringen. [Wie Basel lernte, im Fluss zu leben – Die Zeit, 06.11.2014, aufgerufen am 17.12.2020]
Erstmals wird die EU‑Kommission die Kürzung und oder den Stopp von EU‑Fördergeldern beantragen können, wenn […] in einem Mitgliedstaat rechtsstaatliche Defizite die korrekte Verwendung dieser Mittel beeinträchtigen. [Süddeutsche Zeitung, 11.12.2020]
Die Bedeutung dieses Übereinkommens [die Kinderrechtskonvention] lässt sich schon daran ermessen, dass ihm von allen Konventionen der Vereinten Nationen die meisten Mitgliedsstaaten beigetreten sind. [Welt am Sonntag, 01.12.2019]
Die 15 Mitgliederstaaten des UN‑Sicherheitsrates haben einstimmig für einen Resolutionsentwurf gestimmt, nach welchem der Voraustrupp der Mission [in Syrien] von 30 auf 300 Beobachter aufgestockt werden soll. [Beobachter-Mission in Syrien, 21.04.2012, aufgerufen am 17.12.2020]
Die Liga der Arabischen Staaten (LAS) wurde 1945 gegründet, um die Unabhängigkeit der damals zum Teil noch unter Kolonialherrschaft stehenden arabischen Staaten voranzutreiben und zugleich die arabische Einheit zu fördern. Dem immer wieder proklamierten Grundsatz der arabischen Einheit stand […] bald das nationale Interesse einzelner Mitgliedstaaten entgegen. [Arabische Liga. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [1997]]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Mitgliedstaat‹, ›Mitgliedsstaat‹, ›Mitgliederstaat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mitgliedstaat‹.

Zitationshilfe
„Mitgliedstaat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mitgliedstaat>, abgerufen am 04.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mitgliedsstaat
Mitgliedsschwund
Mitgliedsorganisation
Mitgliedsliste
Mitgliedsland
mitgliedstaatlich
Mitgliedsverband
Mitgliedsverzeichnis
mitgrölen
mitgründen