Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Mittäterin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mittäterin · Nominativ Plural: Mittäterinnen
Aussprache [ˈmɪttːɛːtəʀɪn]
Worttrennung Mit-tä-te-rin
Wortzerlegung Mittäter -in1, mit2 Täterin
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
weibliche Person, die gemeinsam mit einem oder mehreren anderen eine Straftat begeht
entsprechend der Bedeutung von Mittäter (1)
Beispiele:
Da die Angeklagte somit gewichtige objektive Tatbeiträge leistete und ein starkes Tatinteresse hatte, war sie Mittäterin im Sinne des § 25 Abs. 2 StGB. [Mittelbayerische, 20.08.2021]
Die junge Frau vertiefte das im Hausflur geführte Gespräch mit der Seniorin, was zwei Mittäterinnen die Gelegenheit gab, unerkannt über die geöffnete Wohnungstür in die Wohnung zu gelangen. [Senioren-Ehepaar wird Opfer einer Bande von Trickdieben, 16.06.2015, aufgerufen am 01.09.2020]
Die Ermittlungen führten zu einer 18‑jährigen Frau, die dringend des Diebstahls der Bekleidungsstücke verdächtig ist. Die Polizei nahm sie sowie drei ihrer Mittäter und Mittäterinnen im Alter von 19 bis 22 Jahren am Arbeitsplatz fest. [Fränkischer Tag, 13.08.2021]
In den Fällen II. 7. der Urteilsgründe wird der neue Tatrichter zu prüfen haben, ob die Angeklagte, die lediglich Betäubungsmittel portionierte, tatsächlich Mittäterin und nicht bloß Gehilfin eines Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ist. Für ihre Beteiligung als Gehilfin spricht, dass das Landgericht bei der Strafzumessung von einer lediglich »untergeordnete‍(n) Tatbeteiligung« der Angeklagten ausgegangen ist. [BGH, 3 StR 355/11, 2020, aufgerufen am 07.12.2020]
Auf Grund zahlreicher Beweismaterialien konnte als Mittäterin die 31jährige Hildegard G[…] ermittelt und festgenommen werden. Sie hat ebenfalls gestanden, an den Grabschändungen und Buntmetalldiebstählen […] beteiligt gewesen zu sein. [Neues Deutschland, 01.11.1953]
2.
gemeinsprachlich weibliche Person, die bei einer gemeinschaftlich begangenen Straftat nicht die Führungsrolle innehatte
entsprechend der Bedeutung von Mittäter (2), in gegensätzlicher Bedeutung zu Haupttäterin (2)
Beispiele:
Während die Richter die zwei Männer als Haupttäter einstufte, verurteilten sie die Frau als Mittäterin. [Der Standard, 17.03.2016]
Die Kripo veröffentlicht nun Bilder des unbekannten männlichen Haupttäters und der möglichen Mittäterin. [Münchner Merkur, 23.04.2020]
Im Prozess um den Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Salzhemmendorf hat die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Hannover zwei Haupttäter und eine Mittäterin zu hohen Haftstrafen verurteilt. [Der Spiegel, 17.03.2016 (online)]
[Der Sohn des von der RAF ermordeten Generalbundesanwalts Siegfried] Buback sieht Indizien, dass B[…] nicht nur Mittäterin war, sondern seinen Vater und dessen beide Begleiter erschoss. [Frankfurter Rundschau, 06.05.2010]
allgemeiner weibliche Person (oder Firma, Institution o. Ä. mit femininem Genus), die durch ihre Handlungen oder Passivität zu einem negativen Geschehen beiträgt, dafür mitverantwortlich ist
entsprechend der Bedeutung von Mittäter (2 ●), siehe auch Mitschuldige
Beispiele:
[Des Schriftstellers Thomas] Bernhards Frauen bewohnen keine Insel der Seligen, sind vielmehr hilflose bis willfährige Mittäterinnen im gesellschaftlichen Ränkespiel. [Der Standard, 28.03.2008]
Schlagartig wurde mir auf diesem Studiostuhl auch meine persönliche Schuld bewusst. Weil wir dabei waren, die kommende Mädchengeneration in unserem eigenen Haushalt auf Gewöhnung an Würdelosigkeit zu konditionieren. […] Jahrelang hatte ich dieses schamlose Treiben als Mittäterin auch noch gestützt. [Die Welt, 11.10.2016]
Die Frau als Mittäterin am gesellschaftlichen Unrecht – wiewohl ein Tabu der Frauenbewegung – wurde[…] natürlich immer schon denunziert. [Die Zeit, 25.05.1990]
Die Frauen, die an diesem […]Artikel mitgewirkt haben, sind Mittäterinnen an einer äußerst sexistischen, lebensgefährlichen Propaganda gegen Frauen. [die tageszeitung, 23.04.1990]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Mittäterin‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mittäterin‹.

Zitationshilfe
„Mittäterin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mitt%C3%A4terin>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mittäter
Mittwochvormittag
Mittwochnachmittag
Mittwochmorgen
Mittwochabend
Mittäterschaft
Mitunternehmer
Mitunterzeichner
Mitunterzeichnete
Miturheber