Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Mittelblock, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Mit-tel-block
Wortzerlegung mittel- Block

Typische Verbindungen zu ›Mittelblock‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mittelblock‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mittelblock‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eindeutig im Mittelblock der Abwehr, da haben wir zuwenig starke Spieler. [Die Welt, 26.10.2005]
Von Behren kann der Abwehr Stabilität verleihen, insbesondere im Mittelblock. [Süddeutsche Zeitung, 04.11.2003]
Der Mittelblock mit Boy und Kullig lässt kaum was anbrennen. [Bild, 09.02.2004]
Sie gingen geschlossen zum Stadion und nahmen in den Mittelblocks Platz. [Der Tagesspiegel, 06.07.2000]
Ich hätte gerne noch einen Spieler für den Rückraum, der gleichzeitig im Mittelblock decken kann. [Der Tagesspiegel, 20.08.2003]
Zitationshilfe
„Mittelblock“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mittelblock>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mittelbetrieb
Mittelbeschaffung
Mittelbehörde
Mittelbaustelle
Mittelbauer
Mittelbreite
Mittelchen
Mitteldeck
Mitteldeutsch
Mitteldeutsche