Mittelgebirge, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Mittelgebirges · Nominativ Plural: Mittelgebirge
Aussprache 
Worttrennung Mit-tel-ge-bir-ge
Wortzerlegung mittel-Gebirge
eWDG

Bedeutung

Gebirge von 300 bis 2.000 Metern Höhe mit abgerundeten Bergformen
Beispiel:
die deutschen Mittelgebirge

Thesaurus

Synonymgruppe
Mittelgebirge [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Erzgebirge
  • Schwarzwald
  • Riesengebirge
  • Böhmische Masse · Böhmisches Hochland · Böhmisches Massiv
  • Tribetz · Tribetzgebirge
  • Ardennen · Ardenner Wald
  • Vogesen  ●  Wasgauen  veraltet · Wasgenwald  veraltet · Wasigenwald  veraltet
  • Geißgebirge · Gerecse-Gebirge
  • Oderberge · Oderbergland · Odergebirge
  • Böhmisch-Mährische Hochfläche · Böhmisch-Mährische Höhe · Böhmisch-Mährischer Gebirgsrücken · Böhmisch-Mährischer Höhenrücken · Böhmisch-Mährischer Höhenzug · Böhmisch-Mährisches Bergland · Böhmisch-Mährisches Plateau · Mährischer Rücken
  • Osning  veraltet · Teutoburger Wald  Hauptform · Teuto  ugs.
  • Frankenalb · Frankenjura · Fränkische Alb · Fränkischer Jura
  • Harz
  • Bayerischer Wald · Bayerwald · Bayrischer Wald
  • Kyffhäuser · Kyffhäusergebirge
  • Eggegebirge · die Egge
  • Mährischer Karst  ●  Mährische Schweiz  veraltet
  • Bongo-Berge · Bongo-Massiv · Tondou-Massiv
  • Schwabenalb  veraltet · Schwäbische Alb  Hauptform · Schwäbischer Jura  veraltet
  • Argonnen · Argonner Wald
  • Bachergebirge · Bachern · Bacherngebirge
  • Thüringer Schiefergebirge · Thüringisches Schiefergebirge
  • Böhmerwald  ●  Nordwald  historisch · Sumava  tschechisch

Typische Verbindungen zu ›Mittelgebirge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mittelgebirge‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mittelgebirge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Imposant ist er, dieser neue Weg durch das deutsche Mittelgebirge, der erst vor knapp einem Jahr geschaffen wurde.
Die Welt, 17.09.2004
Auch in den höheren Lagen der deutschen Mittelgebirge ist Ski fahren noch überall möglich.
Süddeutsche Zeitung, 09.03.2001
Die Mittelgebirge stellen sich die Kinder zunächst alle gleich hoch vor.
Allgemeine Deutsche Lehrerzeitung, 1913, Nr. 15/16, Bd. 65
Dafür fallen andererseits die Akklimatisationsbeschwerden, die einen Ausdruck der Überreizung im Hochgebirge darstellen, im Mittelgebirge gänzlich fort.
Wahl, Friedrich A.: Hygiene und Körperschulung der Frau, Stuttgart: Thieme 1950, S. 378
Selbst in den Mittelgebirgen kannst du dich bei nebligem Wetter, nur noch wenige Meter von der Baude entfernt, verirren.
Franken, Konstanze von [d.i. Stoekl, Helene]: Handbuch des guten Tones, Berlin: Hesse 1936, S. 258
Zitationshilfe
„Mittelgebirge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mittelgebirge>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mittelgang
Mittelfußknochen
Mittelfuß
Mittelfrühkartoffel
mittelfrüh
Mittelgewicht
Mittelgewichtler
Mittelglied
mittelgradig
mittelgrau