Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Mittelmaß, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Mittelmaßes · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Mit-tel-maß
Wortzerlegung mittel Maß1
Wortbildung  mit ›Mittelmaß‹ als Erstglied: mittelmäßig
eWDG

Bedeutungen

1.
durchschnittliches Maß einer Quantität oder Qualität
Beispiele:
er ist über, unter Mittelmaß groß
ein gutes, solides Mittelmaß
ihre Arbeit hat, hält ein brauchbares Mittelmaß
über ein Mittelmaß hinauskommen
seine Leistung ragt weit über das Mittelmaß hinaus
das goldene Mittelmaß
2.
abwertend Mensch durchschnittlicher Qualität
Beispiel:
Was hier noch regiert, das ist beschämendes, unterstes Mittelmaß [ OelfkenLogbuch35]

Thesaurus

Mathematik
Synonymgruppe
Durchschnitt · Durchschnittswert · Mittelmaß · Mittelwert · Schnitt  ●  Mittel  ugs. · arithmetisches Mittel  fachspr.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Breitenmaß · Durchschnitt · Längsschnitt · Mittelmaß · Profil · Quere · Querschnitt
Synonymgruppe
Synonymgruppe
08/15 · Allerwelts... · Alltags... · Durchschnitt · Mittelmaß · Null Acht Fünfzehn · Standard · allgemein · alltäglich · banal · billig · durchschnittlich · einfach · gemein · gewöhnlich · gibt's im Überfluss · mittelmäßig · nichts Besonderes · normal · nullachtfünfzehn · ordinär · profan · schlicht · schnöde · seriell · überall vorhanden  ●  Dutzendware  abwertend, fig. · Hausmannskost  fig. · handelsüblich  fig. · von der Stange  fig. · Plain Vanilla  fachspr., Jargon · mittelprächtig  ugs. · stinknormal  ugs.
Assoziationen
  • Billig... · anspruchslos · auf Wühltischniveau · einfachster Machart · für den Massengeschmack · niveaulos · ohne Anspruch · ohne Niveau · ohne geistigen Nährwert  ●  Massenware  fig.
  • banal · oberflächlich · trivial
  • (ganz) anständig · annehmbar · ausreichend · brauchbar · guter Durchschnitt · hinreichend · reicht (aus)  ●  (da) gibt's nichts zu meckern  ugs. · (da) kann man nicht meckern  ugs. · (da) kann man nichts sagen  ugs. · (ganz) akzeptabel  ugs. · (ist) auch schön!  ugs., ironisierend · ganz gut  ugs. · ganz ordentlich  ugs. · geht in Ordnung  ugs. · gut und schön (aber)  ugs. · jetzt nicht (der absolute Hit o.ä.)  ugs. · kann angehen  ugs. · kann sich sehen lassen  ugs. · keine Offenbarung (aber ...)  ugs. · könnte schlimmer sein  ugs., ironisch · leidlich gelungen  geh. · nicht schlecht  ugs. · nicht übel  ugs. · passt schon  ugs., süddt. · schon in Ordnung  ugs. · schon okay  ugs. · schön und gut (aber)  ugs.
  • Trampelpfade (des Althergebrachten, bereits Bekannten o.ä.)  fig. · eingefahrene Bahnen  fig. · eingefahrene Gleise  fig.

Typische Verbindungen zu ›Mittelmaß‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mittelmaß‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mittelmaß‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber in der Durchführung seiner Absichten hebt er sich wohl nirgends über ein handwerkliches Mittelmaß hinaus. [Jenny, Markus: Steiner. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1965], S. 20558]
Aber es würde krampfig wirken, wenn Kuhn jetzt versuchte, den Erwartungen des grünen Mittelmaßes allzu weit entgegenzukommen. [Die Zeit, 30.03.2000, Nr. 14]
Ich glaube nicht, dass man mich gefeuert hätte, ich war dort Mittelmaß. [Die Zeit, 27.01.2000, Nr. 5]
Aber es gebe in der Stadt die große Koalition des Mittelmaßes. [Die Zeit, 05.07.1996, Nr. 28]
Doch glücklich machte ihn dieser Triumph übers effiziente Mittelmaß auch nicht. [Die Zeit, 31.05.1996, Nr. 23]
Zitationshilfe
„Mittelmaß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mittelma%C3%9F>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mittelmast
Mittelmacht
Mittelläufer
Mittellot
Mittellosigkeit
Mittelmeer
Mittelmeerflotte
Mittelmeergebiet
Mittelmeerinsel
Mittelmeerklima