Mittelmeer, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Mittelmeer(e)s · Nominativ Plural: Mittelmeere · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungMit-tel-meer
Wortzerlegungmittel-Meer
Wortbildung mit ›Mittelmeer‹ als Erstglied: ↗Mittelmeerflotte · ↗Mittelmeergebiet · ↗Mittelmeerinsel · ↗Mittelmeerklima · ↗Mittelmeerland · ↗Mittelmeerländer · ↗Mittelmeerraum · ↗mittelmeerisch
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
Nebenmeer des Atlantischen Ozeans zwischen Südeuropa, Vorderasien und Nordafrika
Grammatik: nur im Singular
weiterführende enzyklopädische Informationen: „Mittelmeer“, in: wissen.de
Beispiele:
Das Mittelmeer ist das Meer zwischen Europa und Afrika. Im Westen kann man mit einem Schiff in den Atlantischen Ozean fahren, über eine Meerenge, die Straße von Gibraltar. Im Osten geht es durch die Dardanellen und den Bosporus in das Schwarze Meer. In Ägypten führt der Sueskanal in das Rote Meer. Zum Mittelmeer gehören kleinere Nebenmeere wie zum Beispiel die Adria zwischen Italien und Kroatien. [Klexikon, aufgerufen am 16.01.2018]
1719 von Karl VI. zum Freihafen erklärt, baute Maria Theresia Triest zu einer der größten Handelsstädte des Mittelmeeres aus. [Welt am Sonntag, 01.02.2015, Nr. 5]
Die UV-Dosis [Stärke ultravioletter Strahlung] am Mittelmeer kann bis zu 20mal so hoch sein wie in Deutschland! [Bild, 24.03.2006]
Sind Blauhaie wirklich gefährlich? Sie kommen häufig im Mittelmeer vor, ernähren sich von Fischen oder Tintenfischen. [Bild, 26.06.2017]
Die Riva ist ein ideales Sportboot für die glatte See, höchst elegant an ruhigen Tagen auf dem azurblauen Mittelmeer oder auf den Seen des Tessins[…]. [Berliner Zeitung, 06.07.2002]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das östliche Mittelmeer
als Akkusativobjekt: das Mittelmeer überqueren, befahren, durchkreuzen
in Präpositionalgruppe/-objekt: eine Kreuzfahrt, die Flotte im Mittelmeer
2.
selten, allgemeiner (Neben)‍meer, das zwischen zwei Kontinenten liegtQuelle: DWDS, 2018
Beispiel:
Auch sie haben inzwischen einen großräumigen Überblick von Aufbau und Struktur der Erdkruste erarbeitet; auch sie haben noch einige weiße Flecken zu erforschen – etwa die komplexe Krustenbeschaffenheit der drei Mittelmeere in Europa, Asien und Amerika. [Die Zeit, 05.03.1971, Nr. 10]

Thesaurus

Geografie
Synonymgruppe
Europäisches Mittelmeer · Mittelländisches Meer · Mittelmeer
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • mediterran · ↗mittelmeerisch · zum Mittelmeerraum gehörend
  • Sizilien  ●  Trinakria  veraltet
  • Sardinien
  • Korsika
  • Europäische Hauptwasserscheide · Europäische Kontinentalwasserscheide · Große Europäische Wasserscheide
  • Côte d'Azur · französische Riviera
  • Mittelmeerabkommen · Mittelmeerentente · Orientdreibund
  • Etesienklima · ↗Mittelmeerklima
  • Mediterraneum · ↗Mittelmeerraum

Typische Verbindungen zu ›Mittelmeer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anrainer Anrainerstaat Flotte Flugzeugträger Flüchtlingsdrama Flüchtlingstragödie Geleitzug Gestade Inselrepublik Karibik Kreuzfahrt Kriegsschiff Küste Palästinensergebiet Seestreitkraft Segeltörn Strand Südrand Südufer US-Flotte Ufer Wassertemperatur Yacht kreuzen schippern südlich südöstlich versenken westlich östlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mittelmeer‹.

Zitationshilfe
„Mittelmeer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mittelmeer>, abgerufen am 27.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mittelmast
Mittelmäßigkeit
mittelmäßig
Mittelmaß
Mittelmächte
Mittelmeerflotte
Mittelmeergebiet
Mittelmeerinsel
mittelmeerisch
Mittelmeerklima