Mittelsmann, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Mittelsmann(e)s · Nominativ Plural 1 (meist): Mittelsmänner · Nominativ Plural 2 (selten): Mittelsleute
Neben der Pluralform auf ‑männer ist auch die Pluralumschreibung mit ‑leute möglich. Diese Pluralform kann insbesondere dann verwendet werden, wenn keine Aussage über das natürliche Geschlecht der Beteiligten gemacht werden soll.
Aussprache 
Worttrennung Mit-tels-mann
Wortzerlegung MittelMann
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

Person, die bei Verhandlungen, Geschäften (2) zwischen Personen oder Gruppen vermittelt, die nicht direkt miteinander in Kontakt treten können oder wollen
Synonym zu Mittelsperson, siehe auch Vermittler
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: wichtige, neutrale, mutmaßliche Mittelsmänner
mit Genitiv-/Akkusativ-/Dativobjekt: Mittelsmann der Regierung, des Geheimdienstes
Beispiele:
Vergangene Woche präsentierte die slowakische Staatsanwaltschaft die ersten Ermittlungsergebnisse: Vier Personen sind inzwischen für den Mord in Haft genommen worden, der mutmaßliche Mörder, der Fahrer, ein Mittelsmann sowie eine Frau, die den Mord beauftragt und bezahlt haben soll: 70.000 Euro, sagen die Ermittler. [Süddeutsche Zeitung, 08.10.2018]
Eine Blockchain ist eine dezentral verteilte Datenbank […], die für mehr Sicherheit und Transparenz sorgen soll. […] Die Bitcoin‑Blockchain existiert seit 2008, sie ist im Zuge der Bankenkrise entstanden. Durch die Möglichkeit, ohne Mittelsmann Transaktionen mit einer Internetwährung durchzuführen, sollte den Banken Macht genommen werden. [Welt am Sonntag, 08.07.2018, Nr. 27]
Die Betroffenen werden meist ins Ausland gebracht, denn Organe lassen sich am besten im menschlichen Körper transportieren. Organhandel ist also auch ein illegaler Menschenhandel. Frage: Wie kommen die Organe zum Patienten? Antwort: Meist stellen die Mittelsmänner Kontakte zu Kliniken her. [Die Zeit, 12.05.2014 (online)]
Das »Schweizer Quintett« [ein Schweizer Geschäftsmann, drei seiner Partner und ein Angestellter einer Schweizer Bank] soll im Ausland, darunter auch in Österreich, Firmen gegründet haben. Diese ermöglichten, dass die italienischen Kunden […] im Ausland ihr Geld investierten. Mit Hilfe der Mittelsmänner soll dann das Kapital – je nach Bedarf – wieder an die italienischen Unternehmer zurückgebracht worden sein. Angeblich haben diese Mittelsmänner eine Provision von drei bis fünf Prozent des »investierten« Betrags gefordert. [Der Standard, 09.06.2010]
In China betreibt das [nordkoreanische] Kim‑Regime über Landsleute oder chinesische Mittelsleute Hunderte Firmen – Handelshäuser, Restaurants – die alle möglichen Produkte und Dienstleistungen vertreiben. [Spiegel, 10.04.2017 (online)] ungewöhnl.

Thesaurus

Synonymgruppe
Mittelsmann · ↗Zwischenhändler  ●  ↗Intermediär  geh., franz., lat.
Assoziationen
Synonymgruppe
Agent · Beauftragter · Handlungsbeauftragter · Handlungsführer · Mittelsmann · ↗Mittelsperson · ↗Vermittler · ↗Vertreter · ↗Vertretung
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Mittelsmann‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mittelsmann‹.

Zitationshilfe
„Mittelsmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mittelsmann>, abgerufen am 07.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mittelsleute
Mittelsfrau
Mittelschwergewichtler
Mittelschwergewicht
mittelschwer
Mittelsorte
Mittelsperson
Mittelspiel
mittelst
Mittelstaat