Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Mittwoch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Mittwochs · Nominativ Plural: Mittwoche
Aussprache 
Worttrennung Mitt-woch
Wortbildung  mit ›Mittwoch‹ als Erstglied: Mittwochabend · Mittwochmorgen · Mittwochnachmittag
 ·  mit ›Mittwoch‹ als Letztglied: Aschermittwoch  ·  mit ›Mittwoch‹ als Grundform: mittwochs
eWDG

Bedeutung

dritter Arbeitstag der Woche
siehe auch Dienstag
Beispiele:
am Mittwoch, dem 5. März
(am) kommenden, vergangenen Mittwoch
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat A1.
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Mittwoch m. Name des mittelsten (vierten) Tages der Woche, ahd. mittawehha f. (um 1000), mhd. mittewoche f., später m. (nach dem Vorbild der übrigen Wochentagsnamen), ist eine Zusammenrückung des unter Mitte (s. d.) angeführten Adjektivs mit dem unter Woche (s. d.) behandelten Substantiv. Sie übersetzt kirchenlat. media hebdomas ‘der mittlere von sieben (Wochentagen)’, vgl. griech. hebdomás (ἑβδομάς) ‘sieben’, besonders ‘Anzahl von sieben Tagen, Woche’. Die unter dem Einfluß des Christentums sich verbreitende Bildung löst eine ältere heidnische, in nl. woensdag, engl. Wednesday, schwed. onsdag, eigentlich ‘Tag des (Gottes) Wotan bzw. Odin’, erhaltene Bezeichnung ab. Vorbild dieser Benennung ist der bei den Römern nach dem Gott Mercurius benannte Wochentag (lat. Mercuriī diēs, vlat. *mercoris diēs, woraus frz. mercredi); in germanischer Interpretation wird Mercur mit Wotan, Odin identifiziert.

Thesaurus

Synonymgruppe
Mittwoch · dritter Tag der Woche  ●  Wodenstag  veraltet
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Mittwoch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mittwoch‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mittwoch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort lagen wir jeden Mittwoch nach der Arbeit im Wald. [Müller, Herta: Herztier, Reinbek: Rowohlt 1994, S. 163]
Auch in der Diskussion am Mittwoch wollte er sich immer nicht festlegen. [Merian, Svende: Der Tod des Märchenprinzen, Hamburg: Buntbuch-Verl. 1980 [1980], S. 140]
Ein Triumph, noch einmal, müßte es auch am Mittwoch abend werden. [Die Zeit, 09.05.1997, Nr. 20]
Er schlägt ein Treffen in seinem Haus am Mittwoch, 11 Uhr vor. [Die Zeit, 15.11.1996, Nr. 47]
Am nächsten Mittwoch war er gestorben auf der Flucht mit seiner Frau. [Müller, Herta: Herztier, Reinbek: Rowohlt 1994, S. 164]
Zitationshilfe
„Mittwoch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mittwoch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mittwinter
Mittvierzigerin
Mittvierziger
Mittsommernacht
Mittsommer
Mittwochabend
Mittwochmorgen
Mittwochnachmittag
Mittwochvormittag
Mittäter