Mitwerber

Worttrennung Mit-wer-ber
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Mitbewerber, Konkurrent

Verwendungsbeispiele für ›Mitwerber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß es sich um eine gegen Mitwerber gezielte Maßnahme gehandelt haben solle, wies er zurück.
C't, 1994, Nr. 3
Wir liefern heute Software für alle erdenklichen Plattformen, sowohl von IBM als auch von Mitwerbern.
C't, 1997, Nr. 12
Trotz der seit Jahren sinkenden Preise in der Branche entsteht fast jeden Monat ein neues Labor; über 20 kommerzielle Mitwerber sind auf dem Markt.
Der Tagesspiegel, 28.05.2003
Aus Brüsseler Sicht würde der Verkauf der Slots neuen Mitwerbern den Marktzugang erschweren.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.1998
Auf Dana Horáková war die Agentur durch Mitwerber in Frankfurt und Fürsprecher aus München und London gekommen.
Bild, 24.01.2002
Zitationshilfe
„Mitwerber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mitwerber>, abgerufen am 26.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mitwelt
mitwählen
mitvollziehen
Mitverwaltung
mitverursachen
mitwirken
Mitwirkende
Mitwirkung
Mitwirkungsmöglichkeit
Mitwirkungspflicht