Modejournal, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Nebenform seltenModenjournal · Substantiv (Neutrum)
WorttrennungMo-de-jour-nal ● Mo-den-jour-nal (computergeneriert)
WortzerlegungModeJournal
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Modezeitung

Typische Verbindungen
computergeneriert

blättern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Modejournal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie liest auf einmal Modejournale, beginnt, sich unbeholfen zu schminken.
Die Zeit, 25.03.1999, Nr. 13
Modejournale und Boulevardpresse berichten - und plötzlich ist die Nachfrage da.
Der Tagesspiegel, 20.01.2001
In der Bibliothek blättern sie in englischen Modejournalen, im Schlafzimmer probieren sie die Abendkleider von Frau Aziz an.
Bild, 11.04.2003
Es geht um Pariser Modejournale und ihren Einfluß auf die jungen Maler.
Die Welt, 31.10.2005
Die Schneider halten das Szepter in Händen und entsenden ihre Befehle durch die Modejournale mit Expresszügen und Schnelldampfern bis in die fernsten Ecken aller Kulturstaaten.
Francke, Alexander: Fünf Wochen im Osten der Vereinigten Staaten und Kanadas, Bern: A. Francke 1913, S. 95
Zitationshilfe
„Modejournal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Modejournal>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Modehund
Modeheft
Modehaus
Modegraphiker
Modegraphik
Modejournalist
Modekonzern
Modekrankheit
Model
Modelabel