Moderatorin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Moderatorin · Nominativ Plural: Moderatorinnen
Aussprache [modeʀa'toːʀɪn]
Worttrennung Mo-de-ra-to-rin
Wortzerlegung  Moderator -in1
Herkunft Latein
DWDS-Verweisartikel

Bedeutungen

1.
entsprechend der Bedeutung von Moderator (1)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die neue, beliebte, ehemalige, schöne, erfolgreiche, bekannte Moderatorin
mit Genitivattribut: Moderatorin des Abends; Moderatorin der Sendung, Talkshow, Nachrichtensendung, Gala
Beispiele:
Die Moderatorin und Erfinderin der beliebten Reihe mit dem abwechslungsreichen Mix aus lockeren Gesprächen mit wechselnden Gästen und Musik regionaler Künstler wird kürzer treten und nur noch […] freiberuflich arbeiten. [Schweriner Volkszeitung, 02.03.2015]
Nach dem großen Finale entließen die beiden brillanten Moderatorinnen eine Schar von Zuschauerinnen, die auch beim Verlassen des Saales immer noch vergnügt in sich hineinschmunzelten. [Saarbrücker Zeitung, 18.02.2020]
Die gelernte Kauffrau steht nicht nur regelmäßig […] im Tonstudio, sondern hält auch als Moderatorin von Veranstaltungen ein Mikrofon in der Hand. [Münchner Merkur, 19.12.2019]
Ihr Versuch, 1996 als Moderatorin […] auch in Deutschland Fuß zu fassen, scheiterte zwar nach nur wenigen Monaten, doch in Italien ist sie eine Ikone des Fernsehens. [Der Spiegel, 29.04.2004 (online)]
Die Moderatorin, bis vor kurzem noch bei der Konkurrenz Gastgeberin einer Talkshow am Nachmittag, schießt ihre Fragen auf die Kandidaten, denen nur ein paar Sekunden bleiben, um zu antworten. [Der Tagesspiegel, 18.03.2001]
2.
entsprechend der Bedeutung von Moderator (3)
Beispiele:
Die Geistliche Moderatorin ist Mitglied der Landessynode und nimmt beratend an den Sitzungen der Kirchenleitung sowie an den regelmäßigen Besprechungen des Bischofs, des Propstes, der Generalsuperintendentinnen und des Generalsuperintendenten teil. [Reformierte Gemeinden in der EKBO, 10.07.2017, aufgerufen am 07.05.2020]
Der bayerische Landesbischof […] hielt die Predigt, und die neuen Mitglieder des Moderamens und die neue Moderatorin wurden mit Segen und Handschlag reformiert‑herzlich‑nüchtern in ihr Amt eingeführt. [Im besten Sinne radikal, 25.09.2019, aufgerufen am 07.05.2020]
Die neue Moderatorin des Reformierten Bundes[…] hatte in ihrer Bewerbungsrede die Christen im Westen Deutschlands aufgefordert, die »kirchliche Wirklichkeit im Osten besser wahrzunehmen«. [Kathrin Oxen als Leiterin des Reformierten Bundes eingeführt, 21.09.2019, aufgerufen am 07.05.2020]
Schwester Edith Maria M[…], Moderatorin der Synode, gab einen kurzen Überblick über den aktuellen Stand. [Rhein-Zeitung, 31.05.2014]
Den Vorsitz im Moderamen führt in der Regel die geistliche Moderatorin oder der geistliche Moderator, im Falle der Verhinderung ihre Stellvertreterin oder sein Stellvertreter. [Ordnung des Evangelisch-reformierten Moderamens, aufgerufen am 07.05.2020]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Moderatorin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Moderatorin‹.

Zitationshilfe
„Moderatorin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Moderatorin>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Moderator
moderato
Moderation
Moderateurlampe
moderat
Moderduft
Moderfleck
Modergeruch
Modergestank
Moderhinke