Modezeitung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMo-de-zei-tung (computergeneriert)
WortzerlegungModeZeitung
eWDG, 1974

Bedeutung

Zeitschrift, in der die neuesten Moden abgebildet sind

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mannequins beherrschten die Modezeitungen, aber es war kein Kult drum herum wie heutzutage.
Die Zeit, 13.10.1999, Nr. 41
Eine Modezeitung setzt die neue Mode um, das ist ihre Aufgabe.
Süddeutsche Zeitung, 05.06.1999
Sie verläuft bei uns gewissermaßen nach Schnittmusterbogen aus Vobachs Modenzeitung fürs deutsche Haus.
Strittmatter, Erwin: Der Laden, Berlin: Aufbau-Verl. 1983, S. 437
Zitationshilfe
„Modezeitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Modezeitung>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Modezeitschrift
Modezeichnung
Modezeichner
Modezar
Modewort
Modezentrum
Modifikation
Modifikator
modifizierbar
modifizieren