Dieser Artikel wird demnächst von der Redaktion des DWDS weiter ausgearbeitet.

Modul, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Moduls · Nominativ Plural: Module/Moduln
Aussprache
WorttrennungMo-dul
Wortbildung mit ›Modul‹ als Letztglied: ↗Elastizitätsmodul · ↗Fotovoltaikmodul · ↗GPS-Modul · ↗Landemodul · ↗Photovoltaikmodul · ↗Schubmodul · ↗Solarmodul · ↗Torsionsmodul

Thesaurus

Synonymgruppe
Baustein · ↗Bestandteil · ↗Detail · ↗Einzelheit · ↗Element · ↗Gegenstand · ↗Glied · ↗Komponente · ↗Konstituens · Modul · ↗Punkt · ↗Stück · ↗Teil
Unterbegriffe
  • Entwurfselement · Trassierungselement
  • Feuerschläger · Feuerstahl  ●  Feuereisen  veraltet · Feuerschurf  veraltet · Pinkeisen  veraltet
Assoziationen
Synonymgruppe
Bestandteil · ↗Element · ↗Glied · ↗Komponente · Modul · ↗Teil
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Bauelement · ↗Baugruppe · ↗Bauteil · ↗Einheit · ↗Element · ↗Komponente · Modul
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Lichtbeton · lichtleitender Beton · transluzenter Beton
Musik
Synonymgruppe
Mod-Datei · Modul · Moduldatei · Trackermodul
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

ISS Komponente Modul Raumstation Schnittstelle Solarzelle andocken austauschbar benötigt beschädigt bestücken bestückt defekt einzeln extern fertigen geladen gliedern kombinierbar kompilieren kompiliert ladbar mitgeliefert mobil nachladen optional separat standardisiert unterteilen vorgefertigt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Modul‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Modul blieb für die Dauer von 20 Minuten gesperrt.
Süddeutsche Zeitung, 04.06.2002
Störend wirkt sich vor allem der recht hohe Preis für die Module aus.
Der Tagesspiegel, 22.03.2001
Sie soll vielmehr mit drei Modulen an den amerikanischen Komplex angedockt werden.
o. A. [rm.]: Raumstation Columbus. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1985]
Daneben können die Schüler berufsbildende Kurse (Modules) besuchen, die bei beruflichen Abschlüssen angerechnet werden.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Schottland. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 17955
Inzwischen arbeiten alle Hersteller daran, die Verantwortung bei möglichst wenigen Lieferanten zu konzentrieren, den Produktionsprozeß in möglichst wenige, große Module (Fraktale) zu zerlegen.
o. A. [mth.]: Fraktale Fabrik. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1996]
Zitationshilfe
„Modul“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Modul>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
modrig
Modistin
Modist
modisch
Modifizierung
modular
modularisieren
Modularisierung
Modularität
Modulation