Mofafahrer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Mofafahrers · Nominativ Plural: Mofafahrer
WorttrennungMo-fa-fah-rer (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Hersteller führen das in erster Linie auf die neue Prüfung für Mofafahrer zurück.
Die Zeit, 05.09.1980, Nr. 37
Ein 17-jähriger Mofafahrer raste mit einer Geschwindigkeit von bis zu 82 Stundenkilometern vor den erstaunten Beamten her.
Die Welt, 24.09.2003
Von einem Auto wurde in der Nacht zu gestern auf der Teilestraße ein 36 Jahre alter Mofafahrer erfasst und schwer verletzt.
Der Tagesspiegel, 08.08.2000
Bis ein bislang unbekannter Mann des Weges kam, sich vom Mofafahrer unbemerkt den Koffer griff und verschwand.
Süddeutsche Zeitung, 20.02.2004
In Freiburg greifen zwei mit einem Knüppel und einem scharfkantigen Werkzeug bewaffnete Mofafahrer zwei Asylbewerber aus Algerien an.
konkret, 1993
Zitationshilfe
„Mofafahrer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mofafahrer>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mofa
Modus Vivendi
Modus
Modultechnik
Modulor
mofeln
Mofette
Mogelei
mogeln
Mogelpackung