Mogelei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mogelei · Nominativ Plural: Mogeleien
Aussprache
WorttrennungMo-ge-lei
Wortzerlegungmogeln-ei
Wahrig und DWDS, 2018

Bedeutung

umgangssprachlich
a)
kleinerer Betrug; kleine, eher harmlose Lüge
Beispiele:
Was ich meine, das sind die »kleinen Mogeleien« – zum Beispiel, wenn ich versuche, private Ausgaben als betrieblichen Aufwand in die Steuererklärung hineinzuzaubern. [Süddeutsche Zeitung, 27.05.2016]
Mogelei oder Täuschen soll bei dem Test unmöglich sein, heißt es beim Zentrum für Internationale Bildungsvergleichsstudien […] in München. [Spiegel, 22.04.2015 (online)]
Und kleine Mogeleien, abschreiben bei Klassenarbeiten? [Bild am Sonntag, 30.03.2008, Nr. 13]
Bald hatten auch Herr Eilert und ich dank ein paar einfacher Mogeleien das erste Spiel für uns entschieden und damit zwei Schnäpschen gewonnen. [Henscheid, Eckhard: Die Vollidioten, Frankfurt a. M.: Zweitausendeins 1981 [1973], S. 174]
Kollokation:
mit Adjektivattribut: eine kleine Mogelei
b)
andauerndes Schwindeln, Betrügen; Verstoß gegen Gesetze oder Verhaltensnormen
Beispiele:
Über 4000 Mal musste sie [die Wettbewerbszentrale] im vergangenen Jahr Mogeleien bei Preisangaben, Verstöße gegen Informationspflichten sowie Irreführungen in der Werbung abmahnen[…]. [Die Welt, 24.03.2017]
[…]Chef [einer Krankenkasse] gibt Mogelei bei Abrechnungen zu [Überschrift] [Spiegel, 09.10.2016 (online)]
Tests der französischen Regierung haben […] die »Mogelei« von VW beim Schadstoffausstoß bestätigt. [Der Standard, 06.11.2015]
Das [die Entlassung aus dem Staatsdienst] ginge nicht ohne langwierige Disziplinar- und Verwaltungsgerichtsverfahren […], bei denen am Ende herauskommen könnte, daß eventuelle Verfehlungen nicht in der Alleinverantwortung des Präsidenten lagen, sondern […] von allen Mitverantwortlichen geduldete Mogeleien waren. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.02.2002]
Und was soll man davon halten, daß die Stiftung Europäisches Tierhilfswerk einer gewaltigen Mogelei auf die Spur gekommen ist: Jedes zweite als Freilandei deklarierte Ei ist überhaupt kein Freilandei[…]. [Die Zeit, 10.10.1997, Nr. 42]

Typische Verbindungen
computergeneriert

klein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mogelei‹.

Zitationshilfe
„Mogelei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mogelei>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mofette
mofeln
Mofafahrer
Mofa
Modus Vivendi
mogeln
Mogelpackung
mögen
Mogigrafie
Mogigraphie