Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Mogelpackung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mogelpackung · Nominativ Plural: Mogelpackungen
Worttrennung Mo-gel-pa-ckung
Wortzerlegung mogeln Packung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft, Jargon Packung, die durch ihre Größe, Aufmachung o. Ä. mehr Inhalt vortäuscht, als darin enthalten ist

Thesaurus

Synonymgruppe
Betrug · Betrügerei · Gaunerei · Hintergehung · Irreführung · Manipulation · Prellerei · Schwindel  ●  Rosstäuscherei  veraltend · Täuschung  Hauptform · Abzocke  ugs. · Bauernfängerei  ugs. · Beschiss  derb · Beschmu  ugs. · Beschub  ugs. · Beschupp  ugs. · Delusion  geh., lat. · Fraud  fachspr., engl. · Mogelpackung  ugs., fig. · Nepp  ugs. · Scam  fachspr., engl. · Schmu  ugs. · Schummelei  ugs. · Schurkenstück  geh. · Trickserei  ugs. · fauler Zauber  ugs. · krumme Tour(en)  ugs., salopp
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Mogelpackung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mogelpackung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mogelpackung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei näherem Hinsehen aber entpuppt sich das Engagement zumindest teilweise als Mogelpackung. [Die Zeit, 30.11.2009, Nr. 48]
Gleichzeitig kritisierte er das neue Angebot der Bahn als "reine Mogelpackung". [Die Zeit, 28.11.2007 (online)]
Eine Mogelpackung auf dem Papier mag man zwar hinkriegen – gefordert sind jedoch richtige Lösungen. [Die Zeit, 13.10.2005, Nr. 42]
Was bisher in dieser Richtung vorgeschlagen wurde, war aber eine reine Mogelpackung. [Süddeutsche Zeitung, 12.04.2002]
In Wirklichkeit ist der Hund nichts anderes als eine moralische Mogelpackung. [Süddeutsche Zeitung, 11.02.2000]
Zitationshilfe
„Mogelpackung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mogelpackung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mogelei
Mofette
Mofafahrer
Mofa
Modus Vivendi
Mogigrafie
Mogigraphie
Mogiphonie
Mogler
Mogul