Mondamin

WorttrennungMond-amin (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zum Kochen u. Backen verwendeter Stärkepuder aus Mais

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann rührt man eben ein bisschen Mondamin mit Wasser an und gibt das dazu.
Der Tagesspiegel, 25.08.2002
Mondamin mit Weißwein verrühren und die Sauce binden, anschließend durch ein Haarsieb streichen.
Die Zeit, 16.11.2005, Nr. 46
Ich bekam auch heute den Mantel und die Kleinigkeiten wie Mondamin und die anderen Sachen.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 19.05.1941, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Sauber ausgewaschen hingen die Glaskästen für Gries, Reis, Haferflocken, Mondamin über dem Schuhregal.
Rasp, Renate: Ein ungeratener Sohn, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1967, S. 66
Wenn der Hausarzt sagt "Vorsichtig im Essen", wird eine Kost, die zum Teil aus verschiedenen appetitlichen Speisen mit Mondamin hergestellt ist, besonders annehmbar sein.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 18.02.1902
Zitationshilfe
„Mondamin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mondamin>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mond
Mönchtum
Mönchszelle
Mönchswesen
Mönchstum
mondän
Mondanziehung
Mondanzug
Mondaufgang
Mondauto