Mondjahr, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungMond-jahr
eWDG, 1974

Bedeutung

Zeitraum von 354 Tagen, in dem der Mond die Erde zwölfmal umkreist

Typische Verbindungen
computergeneriert

Sonnenjahr islamisch muslimisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mondjahr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Mondjahr 2009 ist noch nicht mal eine Stunde alt.
Die Zeit, 16.02.2009, Nr. 07
Von Werten um die 14 Euro wie 1993 ist das Papier Mondjahre entfernt.
Süddeutsche Zeitung, 16.03.2002
Das Mondjahr 2006 - es wird das Jahr der ganz großen Gefühle!
Bild, 27.12.2005
Ramadan ist der neunte Monat des islamischen Mondjahres, er endet nach 30 Tagen des Fastens.
Die Welt, 02.11.2001
Da das islamische Jahr ein Mondjahr ist, sind zahlreiche religiöse Feste und andere Termine vom Erscheinen des neuen Mondes abhängig.
Heine, Peter: Halbmond. In: Lexikon des Islam, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 994
Zitationshilfe
„Mondjahr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mondjahr>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mondial
Mondhof
mondhell
Mondgravitation
Mondgöttin
Mondkalb
Mondknoten
Mondkrater
Mondkugel
Mondlandefähre