Monopolverband, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMo-no-pol-ver-band (computergeneriert)
WortzerlegungMonopolVerband2
eWDG, 1974

Bedeutung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bundeswehr ist ein Mittel zur Durchsetzung „der von den Monopolverbänden inspirierten expansiven Politik“.
Die Zeit, 19.11.1965, Nr. 47
Für die Rechtsstaatlichkeit als Maßstab ihrer eigenen Ordnung haben derartige Monopolverbände wie der DFB allerdings selbst gesorgt.
Die Zeit, 15.10.1971, Nr. 42
Zitationshilfe
„Monopolverband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Monopolverband>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Monopolunternehmen
Monopolstellung
Monopolprofit
Monopolpresse
Monopolpreis
Monopolverbot
Monopoly
Monoposto
Monopson
Monopsychismus