Monumentalbau, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Monumentalbau(e)s · Nominativ Plural: Monumentalbauten
Aussprache
WorttrennungMo-nu-men-tal-bau
WortzerlegungmonumentalBau
Wahrig und ZDL, 2019

Bedeutung

Bauwerk, das aufgrund seiner gewaltigen, ins Übermäßige gesteigerten Größe sehr mächtig und beeindruckend wirkt
Beispiele:
Jetzt sind nur noch die steinernen Reste einiger Monumentalbauten erhalten, die auf einem weitläufigen Gelände verstreut liegen: Tempel, Paläste, Pyramiden, Ballspielplätze und ein Observatorium – alle wesentlichen Elemente der präkolumbianischen Architektur sind vorhanden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.04.2005]
Die komplexen, von einem tiefen Graben umgebenen Monumentalbauten [in Niederösterreich] wurden rund 2.000 Jahre vor dem berühmten britischen Steinkreis [in Stonehenge] errichtet. [Der Standard, 15.06.2009]
Ist nicht jeder Monumentalbau, den wir heute zu den alten oder neuen Weltwundern zählen, von den Pyramiden über die […] Chinesische Mauer bis hin zum Petersdom, gebaute Ideologie und auf dem Rücken der Bauarbeiter errichtet […]? [Süddeutsche Zeitung, 27.11.2007]
Mitte des 20. Jahrhunderts orientierten sich die Baumeister [in Bukarest] an stalinistischen Monumentalbauten und der Architektur des italienischen Faschismus. [Süddeutsche Zeitung, 24.06.2003]
Die Vereinigten Staaten waren einst die eifrigsten Erbauer von Staudämmen – nun sind sie die ersten, die solche Monumentalbauten wieder abreißen wollen. [Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, 1998 [1997]]
Im einschüchternd wirkenden Monumentalbau des Moabiter Kriminalgerichts[…] drängeln sich […] abgewickelte SED-Kader hinter der Balustrade. [Der Spiegel, 17.03.1997, Nr. 12]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein bedeutender, stalinistischer Monumentalbau
als Akkusativobjekt: einen Monumentalbau errichten

Typische Verbindungen
computergeneriert

errichten errichtet

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Monumentalbau‹.

Zitationshilfe
„Monumentalbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Monumentalbau>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
monumental
Monument
Montur
Montierung
Montiererin
Monumentalgemälde
Monumentalismus
Monumentalität
Monumentalkunst
Monumentalplastik