Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Moosbart, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Moosbart(e)s · Nominativ Plural: Moosbärte
Worttrennung Moos-bart
Wortzerlegung Moos Bart

Verwendungsbeispiele für ›Moosbart‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weiße Moosbärte hängen von grauen Baumskeletten, Goldrute blüht, und in schwarzen Moorteichen spiegelt sich der tiefblaue Himmel. [Der Tagesspiegel, 09.03.1997]
Zitationshilfe
„Moosbart“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Moosbart>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Moos
Moorpflanze
Moorpackung
Moorlilie
Moorleiche
Moosbeere
Moosdecke
Moosflechte
Moosgummi
Mooshütte