Moosdecke

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMoos-de-cke

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bizarre Lavaskulpturen, teilweise mit dicken Moosdecken bewachsen, säumen die Straße vom Flughafen Leifur Eiríksson in Keflavík nach Reykjavík.
Süddeutsche Zeitung, 06.10.1999
Zitationshilfe
„Moosdecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Moosdecke>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
moosbewachsen
Moosbeere
moosbedeckt
Moosbart
Moos
Moosflechte
moosgrün
Mooshütte
moosig
Mooskissen