Mordprozess, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMord-pro-zess
WortzerlegungMordProzess
Ungültige SchreibungMordprozeß
Rechtschreibregeln§ 2
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
als Zeuge in einem Mordprozess aussagen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angeklagte Auftakt Beweisaufnahme Brandanschlag Drogenmilieu Erschießung Football-Star Footballstar Freispruch Geschworene Gutachter Hochstapler Justizgeschichte Landgericht Leich Nachkriegsgeschichte Neuauflage Peiniger Schwurgericht Verhandlungstag Verteidiger Zeug aufrollen aufsehenerregend aussagen beginnen erregend freisprechen spektakulär verantworten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mordprozeß‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber was hatten sie auch schon zu suchen in einem Mordprozeß wie diesem?
Die Zeit, 17.06.1998, Nr. 26
In diesem sensationellen Mordprozeß können Sie sich auf mich verlassen.
Canetti, Elias: Die Blendung, München: Hanser 1994 [1935], S. 102
Es war der erste chinesische Mordprozess, der von Ausländern, darunter auch Journalisten, mitverfolgt werden durfte.
Die Welt, 27.09.2000
Vor Monaten hatte ich diesen Namen in der Zeitung gelesen, in einem Mordprozeß.
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 18619
Das geschah denn auch durch Einrichtung öffentlicher Mordprozesse und Beseitigung des Befleckten und die Gemeinde befleckenden Übeltäters.
Heuß, Alfred: Hellas. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 29043
Zitationshilfe
„Mordprozess“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mordprozess>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mordplan
Mordopfer
Mordnacht
mordlustig
Mordlust
mords-
Mordsache
Mordsanstrengung
Mordsarbeit
mordsbrav