Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Mordsschreck, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Mords-schreck
Wortzerlegung mords- Schreck

Verwendungsbeispiele für ›Mordsschreck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Richy bekommt einen Mordsschreck und muß sofort an das Messer denken, mit dem Mohrle Herrn Piesch bedroht hat. [Ossowski, Leonie: Die große Flatter, Weinheim: Beltz & Gelberg 1986 [1977], S. 117]
Zitationshilfe
„Mordsschreck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mordsschreck>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mordsrummel
Mordsrespekt
Mordsrausch
Mordslärm
Mordskälte
Mordsschweinerei
Mordsspaß
Mordsspektakel
Mordsstimmung
Mordswut