Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Morschheit

Grammatik Substantiv
Worttrennung Morsch-heit
Grundformmorsch

Verwendungsbeispiele für ›Morschheit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch jetzt enthüllt sich in weitem Bogen von Rom bis Tokio die Morschheit des Systems. [Die Zeit, 09.04.1993, Nr. 15]
Wir erleben die träge Verwaltung des Patts durch eine lahme Regierung; Morschheit und Stabilität halten einander die Waage. [Die Zeit, 02.01.1989, Nr. 01]
Wir leben in einer Phase, in der Morschheit und Stabilität einander die Waage halten. [Die Zeit, 01.07.1988, Nr. 27]
Zitationshilfe
„Morschheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Morschheit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Morphosyntax
Morphose
Morphophonemik
Morphophonem
Morphonemik
Morse-Alphabet
Morse-Apparat
Morse-Funk
Morse-Schreiber
Morse-Signal