Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Morsesignal, das

Alternative Schreibung Morse-Signal
Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Morsesignals · Nominativ Plural: Morsesignale
Worttrennung Mor-se-si-gnal · Mor-se-sig-nal ● Mor-se-Si-gnal · Mor-se-Sig-nal (computergeneriert)
Wortzerlegung MorseEigenname Signal
Rechtschreibregeln § 37 (E1), § 51

Verwendungsbeispiele für ›Morsesignal‹, ›Morse-Signal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es bleibt nichts übrig, als mit Morsesignalen Verbindung mit drüben zu suchen. [Luckner, Felix von: Seeteufel, Herford: Kohler 1966 [1921], S. 229]
Mit recht großer Wahrscheinlichkeit wird man dann im Rauschen kaum deutbare Fetzen von Musik, Morsesignalen oder Gesprächen vernehmen. [Die Zeit, 15.11.1974, Nr. 47]
Zitationshilfe
„Morsesignal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Morsesignal>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Morseschreiber
Morselle
Morsefunk
Morseapparat
Morsealphabet
Morsetaste
Morsezeichen
Mortadella
Mortalität
Mortalitätsrate