Motorradbauer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMo-tor-rad-bau-er (computergeneriert)
WortzerlegungMotorrad-bauer

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Motorradbauer · Motorraderzeuger · ↗Motorradhersteller
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

sächsisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Motorradbauer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den Marketingetagen der anderen Motorradbauer begann es natürlich zu rumoren.
Die Welt, 14.05.2005
Denn mit dem Aufkommen der japanischen Motorradbauer schlossen sich die Werkstore bei MV Agusta im Jahr 1978, eine beinahe mythische Zeit war vorläufig zu Ende.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.2003
Die sächsischen Motorradbauer kamen mit ihren 1993 vorgestellten Viertakt-Einzylindermodellen nur schwer aus den Startlöchern.
Süddeutsche Zeitung, 23.02.1994
Das neue Modell muß 1999 allerdings einschlagen, denn erst ab einer Jahresproduktion von 7500 Stück fahren die sächsischen Motorradbauer in die Gewinnzone.
Der Tagesspiegel, 06.04.1998
Offen empfangen wurden die Unternehmen bislang von Häusern wie dem Guggenheim, wo selbst Modeschöpfer und Motorradbauer sich die musealen Weihen erkaufen konnten.
Die Zeit, 18.03.2002, Nr. 11
Zitationshilfe
„Motorradbauer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Motorradbauer>, abgerufen am 21.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Motorrad
Motorpresse
Motorpflug
Motorpanne
Motoröl
Motorradbraut
Motorradbrille
Motorradfahren
Motorradfahrer
Motorradfahrt