Moulage

WorttrennungMou-la-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin aus Wachs, Gips o. Ä. hergestelltes (farbiges) Modell eines Organs, des Körpers oder eines Körperteils

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für mich sind die Moulagen aus dem Unterricht gar nicht mehr wegzudenken.
Die Zeit, 24.11.2008, Nr. 47
Zwar sind heute noch Moulagen die besten Modelle für angehende Ärzte.
Süddeutsche Zeitung, 10.08.1996
Seriös war dies nur mit Arps originalen Gussschalen und Moulagen möglich.
Die Zeit, 14.09.2009, Nr. 37
Zitationshilfe
„Moulage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Moulage>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mouillierung
mouillieren
Mouches volantes
Mouche
motzig
Moulinage
Mouliné
moulinieren
Mound
Mountainbike