Dieser Artikel wird demnächst von der Redaktion des DWDS weiter ausgearbeitet.

Multikulti, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Multikulti · Nominativ Plural: Multikulti
Aussprache
WorttrennungMul-ti-kul-ti (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Multikulturalismus  ●  Multi-Kulti  ugs. · Multikulti  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absage Ansatz Integration Leitkultur Radio Radiosender Realität Scheitern Tagesspiegel UKW funktionieren moderieren scheitern tot

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Multikulti‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wir müssen unseren Politikern sagen: Hört auf, ständig auf Multikulti zu schimpfen.
Die Zeit, 27.12.2010 (online)
Wo aber "Kultur" im Plural erscheint, steht Multikulti auf dem Programm.
Der Tagesspiegel, 21.12.1998
Radio Multikulti ist für drei Jahre auf Probe geplant, finanziell abgesichert sind jedoch bisher nur insgesamt 18 Monate.
Süddeutsche Zeitung, 09.01.1995
Dass die Idee des Multikulti von der Geschichte überrollt wurde, kann man den Organisatoren kaum anlasten.
Die Welt, 11.05.2004
Ich habe einen Multikulti Freundeskreis, da ich sehr an fremden Nationen und Kulturen interessiert bin.
Bild, 07.12.2004
Zitationshilfe
„Multikulti“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Multikulti>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Multiklon
Multikausalität
multikausal
Multifunktionsanzeige
Multifunktionär
Multikultur
Multikulturalismus
Multikulturalität
multikulturell
multilateral