Multiplizität

WorttrennungMul-ti-pli-zi-tät (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich, bildungssprachlich mehrfaches Vorkommen, Vorhandensein

Thesaurus

Physik
Synonymgruppe
Entartungsgrad · Multiplizität
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Multiplizität der Identität ist eine der wichtigsten Freiheiten des modernen Individuums.
Süddeutsche Zeitung, 24.11.1995
Der Modellfall für Multiplizität, der Fall "Sybil", entpuppt sich nach neuesten Veröffentlichungen als ein psychiatriepolitisches Konstrukt.
Die Zeit, 23.06.1997, Nr. 25
Der Modellfall für Multiplizität, der Fall "Sybil", entpuppt sich nach neuesten Veröffentlichungen als ein psychiatriepolitisches Konstrukt.
Die Zeit, 13.06.1997, Nr. 25
Zitationshilfe
„Multiplizität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Multiplizität>, abgerufen am 13.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
multiplizieren
Multiplikatoranalyse
Multiplikator
Multiplikativum
multiplikativ
Multiplum
Multipol
multipolar
Multiprogramming
multireligiös