Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Mund voll

Alternative Schreibung Mundvoll
Grammatik Substantiv
Worttrennung Mund voll ● Mund-voll (computergeneriert)
Wortzerlegung Mund voll
eWDG

Bedeutung

ein Bissen oder Schluck
Beispiele:
ein Mund voll, Mundvoll Brot
ein paar Mund voll, Mundvoll Fleisch, einige Mund voll, Mundvoll Wein zu sich nehmen

Thesaurus

Biologie, Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Bissen · Häppchen · Miniportion · Mundvoll
Assoziationen
Zitationshilfe
„Mund voll“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mund%20voll>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mund
Mumps
Mumpitz
Mummerei
Mummenschanz
Mund-Nase-Bedeckung
Mund-Nase-Schutz
Mund-Nasen-Bedeckung
Mund-Nasen-Schutz
Mund-zu-Mund-Beatmung