Murmel, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Murmel · Nominativ Plural: Murmeln
Aussprache 
Worttrennung Mur-mel
Wortbildung  mit ›Murmel‹ als Erstglied: Murmelbahn
eWDG

Bedeutung

landschaftlich kleine Kugel aus buntem Glas oder Ton, die als Kinderspielzeug dient
Beispiele:
eine blaue, gestreifte Murmel
Murmeln spielen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Murmel · Marmel
Murmel, Marmel f. ‘Spielkugel’ aus Stein, Ton oder Glas, anfangs aus Marmor, so daß landschaftliches Nebeneinander der Varianten Murmel, Marmel, Marbel den dissimilierten Formen von Marmor (s. d.) entspricht, die in ihrer Bedeutungsverengung zu ‘Spielkugel’ (18. Jh.) jedoch als Deminutiva empfunden werden.

Thesaurus

Synonymgruppe
Glaskugel · Klicker · Marmel · Murmel · Schusser
Anatomie
Synonymgruppe
Haupt · Kopf  ●  Ballon  ugs., salopp · Birne  ugs. · Caput  fachspr. · Denkapparat  ugs. · Denkzentrum  ugs. · Dez  ugs. · Kopp  ugs., norddeutsch · Murmel  ugs. · Nischel  ugs. · Nuss  ugs. · Omme  ugs. · Rübe  ugs. · Schädel  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Murmel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Murmel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Murmel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Große Tropfen rollten wie graue Murmeln über das Pflaster und verrannen im Staub.
Hein, Christoph: Horns Ende, Hamburg: Luchterhand 1987 [1985], S. 154
Wer weiß, worüber sie stritten, vielleicht nur um den Besitz einer Murmel oder eines Steines.
Brumme, Gertrud-Marie: Muttersprache im Kindergarten, Berlin: Volk u. Wissen 1981 [1966], S. 207
Diese Schale bekommt Brüderlein für seine Murmeln; diese behalte ich selbst.
Die Landfrau, 06.12.1924
Den dritten Ball erwarb ich für einen Magneten und ein paar Murmeln aus meiner Reserve.
Holtz-Baumert, Gerhard: Alfons Zitterbacke, Berlin: Kinderbuchverlag 1981 [1958], S. 78
Während die Jungen mit ihrem Reichtum an Murmeln und Zigarettenkarten prahlten, fuhr ein Sprengwagen der Straßenreinigung vorbei und spritzte Wasser unter die parkenden Autos.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 38
Zitationshilfe
„Murmel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Murmel>, abgerufen am 05.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Murkserei
Murkser
murksen
Murks
murklig
Murmelbach
Murmelbahn
Murmellaut
murmeln
Murmeltier