Muschi, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Muschi · Nominativ Plural: Muschis
Aussprache 
Worttrennung Mu-schi (computergeneriert)

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Scheide  ●  Fotze  vulg. · Fut  vulg. · Haartruhe  vulg., Rotwelsch · Loch  vulg. · Muschi  ugs. · Möse  vulg. · Pussy  ugs. · Spalte  vulg. · Vagina  fachspr. · Venusspalte  vulg. · Votze  vulg. · Vulva  fachspr. · Yoni  fachspr.
Oberbegriffe
Anatomie
Synonymgruppe
Scheidenvorhof · weibliche Scham  ●  Dose  vulg. · Fotze  derb · Muschi  ugs. · Möse  vulg. · Pflaume  vulg. · Vulva  fachspr. · äußere weibliche Geschlechtsteile  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Scheide  ●  Fotze  vulg. · Fut  vulg. · Haartruhe  vulg., Rotwelsch · Loch  vulg. · Muschi  ugs. · Möse  vulg. · Pussy  ugs. · Spalte  vulg. · Vagina  fachspr. · Venusspalte  vulg. · Votze  vulg. · Vulva  fachspr. · Yoni  fachspr.
Synonymgruppe
Hauskatze · Katze  ●  Büsi  ugs., schweiz. · Dachhase  ugs., scherzhaft · Fellnase  ugs. · Mieze  ugs. · Miezekatze  ugs. · Muschi  ugs. · Pussy  ugs. · Samtpfote  ugs. · Samtpfötchen  ugs. · Stubentiger  ugs.
Oberbegriffe
  • Katze  ●  Felidae (Familie)  fachspr. · Katzen (Familie)  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›Muschi‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Muschi‹.

Verwendungsbeispiele für ›Muschi‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Prüfstelle moniert vor allem den abwertenden Umgang mit Mädchen, die in den Texten oft als "Nutte" oder "Muschi" bezeichnet werden. [Die Welt, 29.06.2005]
Die Kinder berichteten ihm damals, Achim habe sie so geknipst, dass man „ihre Muschi sehen“ könne. [Der Tagesspiegel, 15.04.2004]
Zitationshilfe
„Muschi“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Muschi>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Muschelwerk
Muschelvergiftung
Muschelseide
Muschelschubser
Muschelschale
Muschik
Muschir
Muschkote
Muschpoke
Muse