Museumsbesucher, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Museumsbesuchers · Nominativ Plural: Museumsbesucher
WorttrennungMu-se-ums-be-su-cher

Typische Verbindungen
computergeneriert

Leser Volk heutig interessiert normal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Museumsbesucher‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Welchem Gemälde widmen durchschnittliche Museumsbesucher heute mehr als eine halbe Stunde ihrer Zeit?
Die Zeit, 12.09.2012, Nr. 36
Rund 30 Häuser öffnen für die jüngsten Museumsbesucher schon am Nachmittag.
Der Tagesspiegel, 29.08.2003
Der Museumsbesucher kann das alles tatsächlich kaufen - zum selben Preis, den zuvor der Künstler dafür bezahlt hat.
Die Welt, 06.08.2001
Doch die Bürger fürchten, durch anreisende Museumsbesucher in ihrer Ruhe gestört zu werden.
Bild, 29.06.1999
Die regelmäßig erstellten Charts der erfolgreichsten Künstler sind nichts anderes als Gedankenstützen für Museumsbesucher.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.2000
Zitationshilfe
„Museumsbesucher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Museumsbesucher>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Museumsbesitz
Museumsbeamte
Museumsbau
Museumsaufseher
Museumsarbeit
Museumsdiener
Museumsdirektor
Museumsdorf
Museumsführer
Museumsführung