Musikfest, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungMu-sik-fest (computergeneriert)
WortzerlegungMusikFest
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Musikfestspiel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auftakt Bachakademie Bremer Eröffnung Festival Hamburger Höhepunkt Konzert MGNM Orchester Rahmen Veranstalter diesjährig dirigieren dreitägig durchgeführt eröffnen europäisch mecklenburgisch niederrheinisch norddeutsch organisieren rheinisch schlesisch sommerlich traditionsreich veranstalten veranstaltet westfälisch zeitgenössisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Musikfest‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Absolute Ensemble sollte das Musikfest eröffnen, aber die Musiker saßen in New York fest.
Die Welt, 17.09.2001
Zahlreiche Organisationen betreuen lokale Musikfeste in allen Teilen des Landes.
Schaal, Richard: Feste und Festspiele. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1955], S. 12570
Die Komponisten der jungen Generation können immerhin auf so repräsentative Musikfeste rechnen wie die alljährlich im Juni in Wien abgehaltenen.
Die Zeit, 13.08.1953, Nr. 33
Das Musikfest werden Sie zu meinem großen Bedauern wohl aufgeben müssen.
Lehmann, Lilli: Mein Weg. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1913], S. 23054
Wiederholte Musikfeste brachten die die Zeit repräsentierenden Künstler und deren Werke nach Weimar.
Steiner, Rudolf: Mein Lebensgang, Eine nicht vollendete Autobiographie. In: Oliver Simons (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1925], S. 147
Zitationshilfe
„Musikfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Musikfest>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Musikfan
Musikfachmann
Musikerziehung
Musikerlebnis
Musikerleben
Musikfestival
Musikfestspiel
Musikfestwoche
Musikfetzen
Musikfilm