Musikfestival

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMu-sik-fes-ti-val (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gut Höhepunkt Konzert Leiter Leitung Mittelpunkt Motto Rahmen Schirmherr Usedomer Veranstalter ausrichten bedeutend diesjährig dreitägig gegründet international jährlich klassisch nordisch organisieren renommiert schleswig-holsteinisch skandinavisch sommerlich sächsisch-böhmisch traditionell traditionsreich veranstalten veranstaltet

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Musikfestival‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für das Musikfestival «Rock am Ring» sieht er keine Probleme.
Die Zeit, 14.11.2012 (online)
Aber der Vergleich mit dem berühmten Musikfestival drängt sich auf.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.1998
Das Mädchen aus Graz war bei einem Musikfestival in Zürich.
Bild, 05.11.2003
In Bayreuth hat er stattdessen vor einem Jahr ein neues Musikfestival mit begründet.
Die Welt, 07.01.2002
Der Schöngeist ist erpicht darauf, die Norddeutsche Tiefebene mit einem flächendeckenden Musikfestival zu überziehen - nach dem nicht unumstrittenen Vorbild in Schleswig-Holstein.
Der Spiegel, 19.12.1988
Zitationshilfe
„Musikfestival“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Musikfestival>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Musikfest
Musikfan
Musikfachmann
Musikerziehung
Musikerlebnis
Musikfestspiel
Musikfestwoche
Musikfetzen
Musikfilm
Musikforschung