Musikhochschule, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Musikhochschule · Nominativ Plural: Musikhochschulen
Aussprache 
Worttrennung Mu-sik-hoch-schu-le
Wortzerlegung  Musik Hochschule
eWDG

Bedeutung

Hochschule zur Ausbildung von Musikern, Konservatorium

Thesaurus

Synonymgruppe
Konservatorium · Musikhochschule

Typische Verbindungen zu ›Musikhochschule‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AbsolventBeispielsätze anzeigen AbsolventinBeispielsätze anzeigen AufnahmeprüfungBeispielsätze anzeigen Brahms-InstitutBeispielsätze anzeigen DozentBeispielsätze anzeigen DozentinBeispielsätze anzeigen FreiburgerBeispielsätze anzeigen KammerorchesterBeispielsätze anzeigen KompositionsklasseBeispielsätze anzeigen KompositionsprofessorBeispielsätze anzeigen KompositionsstudentBeispielsätze anzeigen KonservatoriumBeispielsätze anzeigen KonzertsaalBeispielsätze anzeigen KölnerBeispielsätze anzeigen LehrauftragBeispielsätze anzeigen LehrbeauftragterBeispielsätze anzeigen LübeckerBeispielsätze anzeigen Madrigalchor MeisterklasseBeispielsätze anzeigen MeisterkursusBeispielsätze anzeigen OpernschuleBeispielsätze anzeigen ProfessorinBeispielsätze anzeigen ProfessurBeispielsätze anzeigen RektorBeispielsätze anzeigen RektorenkonferenzBeispielsätze anzeigen StudierendeBeispielsätze anzeigen StudierteBeispielsätze anzeigen Theaterakademie Vortragsabend studierenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Musikhochschule‹.

Verwendungsbeispiele für ›Musikhochschule‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn ich wolle, sagt der, könne ich hier eine Musikhochschule eröffnen.
Der Tagesspiegel, 21.12.2004
Seit 1998 ist er Professor für Komposition an der Musikhochschule in Köln.
Die Welt, 25.09.2000
Ab 1966 wirkte er als Dozent für Dirigieren an der Musikhochschule Weimar.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - D. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 15957
Seit 1964 unterrichtet er auch an der Musikhochschule in Stuttgart.
o. A.: O. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 7235
Seit 1957 gehört er dem dreiköpfigen Direktorium der Musikhochschule an.
Weissmann, John S. u. Blume, Friedrich: Kadosa. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1958], S. 39751
Zitationshilfe
„Musikhochschule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Musikhochschule>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
musikhistorisch
Musikhistoriker
Musikgruppe
Musikgeschmack
musikgeschichtlich
Musikindustrie
Musikinstitution
Musikinstrument
musikinteressiert
Musikjournalist