Musiknote, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungMu-sik-no-te
WortzerlegungMusikNote

Thesaurus

Musik
Synonymgruppe
Musiknote · ↗Note · ↗Notenzeichen
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Tonleiter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Musiknote‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Musiknote unten stellt rätselhaft den hier gesuchten Begriff dar.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.2003
Große musikalische Erlebnisse sind uns nur möglich, weil die Komponisten ihre Werke in Musiknoten festgehalten haben.
Die Welt, 29.10.1999
Ich habe einen alten Stich mit Musiknoten, darunter paßt die Porzellanfigur ganz gut.
Süddeutsche Zeitung, 11.02.1997
Jetzt erschienen auf dem Display fünf Bildchen, es waren eine Musiknote, eine Aktentasche, eine Uhr, ein Schraubenschlüssel und eine Art Fernseher.
Die Zeit, 30.10.2006, Nr. 44
Dereinst sollen hier freilich bloß noch Manuskriptsammlungen, Kupferstiche, Karten, Pläne, Photographien, Münzen, Medaillen und Musiknoten bleiben.
Die Zeit, 20.12.1996, Nr. 52
Zitationshilfe
„Musiknote“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Musiknote>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Musiknarr
Musikmix
Musikmesse
Musikmeister
Musikmäzen
Musikologe
Musikologie
Musikpädagoge
Musikpädagogik
musikpädagogisch