Muskelanspannung

Worttrennung Mus-kel-an-span-nung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Anspannung eines Muskels, mehrerer Muskeln

Verwendungsbeispiele für ›Muskelanspannung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie zeigen, dass die für diese Krankheit typische hohe Muskelanspannung vermindert werden kann.
Süddeutsche Zeitung, 05.10.1999
Angesichts der räumlichen Nähe zu den Künstlern bleibt den Zuschauern fast keine Muskelanspannung der Tänzer verborgen.
Die Zeit, 16.11.2006 (online)
Mit Muskelanspannung läßt sich natürlich der Rückstoß abfangen und letztlich in den Erdboden übertragen.
Die Welt, 30.11.2005
Bis zu 700 der 1000 überschüssigen Kilokalorien hatten manche Probanden durch unbewusste Bewegungen, etwa durch Zappeln, Gestikulieren oder kleine Muskelanspannungen verbraucht.
Die Zeit, 09.05.2007, Nr. 13
Beim Orgasmus erreichen Muskelanspannung, Atemfrequenz, Blutdruck und Puls ein Maximum.
Der Tagesspiegel, 05.08.2004
Zitationshilfe
„Muskelanspannung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Muskelanspannung>, abgerufen am 19.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Muskelaktivität
Muskel
Muskatreibe
Muskatnussbaum
Muskatnuss
Muskelanstrengung
Muskelarbeit
Muskelatrophie
Muskelaufbau
Muskelballen