Muskelbau

Grammatik Substantiv
Worttrennung Mus-kel-bau

Verwendungsbeispiele für ›Muskelbau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mein geistiger Muskelbau hatte vielleicht an gesamter Kraft gewonnen, hatte aber jedenfalls einen guten Teil seiner früheren Geschmeidigkeit eingebüßt.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Während die einen Forscher Skelett- und Muskelbau bei Reptilien und den verschiedenen Säugerlinien vergleichen und die daraus resultierenden Bewegungsweisen bewerten, untersuchen andere die Ernährungsweise.
Der Tagesspiegel, 07.06.2000
Zitationshilfe
„Muskelbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Muskelbau>, abgerufen am 22.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Muskelballen
Muskelaufbau
Muskelatrophie
Muskelarbeit
Muskelanstrengung
muskelbepackt
Muskelbündel
Muskeldystrophie
Muskelelektrizität
Muskelentspannung