Muskelmann, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Muskelmann(e)s · Nominativ Plural: Muskelmänner
WorttrennungMus-kel-mann
WortzerlegungMuskelMann
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutung

umgangssprachlich Mann mit gezielt trainierten, deutlich sichtbaren Muskeln und entsprechendem athletischen Körperbau
Beispiele:
Immer noch soll der ideale Mann vor Muskeln strotzen. Obwohl er sie doch eigentlich nur noch im Fitness-Studio einsetzen kann. Merkwürdig langweilig ist diese Beschränkung auf den Muskelmann. Der typische Männerkörper, wie ihn sich Schauspieler zumindest in Hollywood aufbauen müssen, sieht ja letztlich immer genau gleich aus: Brustmuskeln, Bauchmuskeln, Bizeps. [Süddeutsche Zeitung, 12.11.2016]
Muskeln und Sehnen wie aus dem Anatomie-Lehrbuch. Oberschenkel im Medizinball-Format. Der Bauch, hm…, waschbrettig. Dennis James heißt dieser Muskelmann, er wurde am Wochenende zum Europa-Champion der Bodybuilder gekürt. Wir wissen nicht, was seinen Körper so hat explodieren lassen. Jahrelanges Training, Anabolika oder beides. [Bild, 12.03.2001]
Sie [die Trainerin] […] äußert sich zu der Frage, warum »ganz normale Frauen« neuerdings in auffälliger Zahl an Kraftgeräte herangehen, die früher Muskelmännern und Leistungssportlern beider Geschlechter vorbehalten waren. »Sie wollen keine Bodybuilderinnen werden, doch sie wollen bessere Muckis (Muskeln) haben, mit mehr Pep drin«, sagt die Trainerin über ihre Kundinnen. [Der Spiegel, 27.05.1985, Nr. 22]
Kein Wunder […], daß die gut trainierten und kräftigen »Muskelmänner« – dieses Wort hören Kraftsportler keineswegs gern – neben ihrer sinnvollen Freizeitbeschäftigung auch als Kleindarsteller große Chancen haben. [Berliner Zeitung, 14.01.1974]
In der Münchner Sportschule Grünwald fanden die Muskelmänner nur Kraftnahrung vor – für einen Lehrgangsleiter und einen Trainingsplan hatten die Verbandsoberen nicht gesorgt. [Der Spiegel, 17.02.1969, Nr. 8]

Thesaurus

Synonymgruppe
Bodybuilder · ↗Modellathlet  ●  Muskelmann  ugs. · ↗Muskelmaschine  ugs. · ↗Muskelpaket  ugs. · ↗Muskelprotz  ugs., abwertend
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Schauspieler blond nackt stemmen österreichisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Muskelmann‹.

Zitationshilfe
„Muskelmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Muskelmann>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Muskelmagen
Muskelleistung
Muskellähmung
Muskelkrampf
Muskelkraft
Muskelmaschine
Muskelmasse
Muskelpaket
Muskelprotz
Muskelquetschung