Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Muskelzerrung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Mus-kel-zer-rung
Wortzerlegung Muskel Zerrung
eWDG

Bedeutung

Zerrung von Muskelfasern
Beispiel:
sich [Dativ] eine Muskelzerrung zuziehen

Typische Verbindungen zu ›Muskelzerrung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Muskelzerrung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Muskelzerrung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim Ringen mit Müller hat Hilfe eine Muskelzerrung am linken Oberarm davongetragen. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 02.03.1909]
Der Brasilianer erlitt beim Training eine Muskelzerrung in der Wade. [Der Tagesspiegel, 01.08.2001]
Der ehemalige Weltrekordler laboriert an einer Muskelzerrung in der Leiste. [Die Zeit, 05.08.2011 (online)]
Am Mittwoch um 22.30 Uhr zog der Amerikaner wegen einer Muskelzerrung zurück. [Süddeutsche Zeitung, 16.07.2004]
Auf dem Hartplatz fühlt er sich nicht zu Hause, außerdem brachte ihn eine Muskelzerrung an der Hüfte kurzzeitig aus dem Rhythmus. [Süddeutsche Zeitung, 31.08.1994]
Zitationshilfe
„Muskelzerrung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Muskelzerrung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Muskelzelle
Muskelwulst
Muskelverletzung
Muskeltraining
Muskeltonus
Muskelzittern
Muskelzuckung
Muskete
Musketier
Muskovit