Muskulatur, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Muskulatur · Nominativ Plural: Muskulaturen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Mus-ku-la-tur
Wortbildung  mit ›Muskulatur‹ als Letztglied: Atemmuskulatur · Bauchmuskulatur · Beinmuskulatur · Gefäßmuskulatur · Herzmuskulatur · Rückenmuskulatur
Herkunft Muskel
eWDG

Bedeutung

Gesamtheit der Muskeln
Beispiele:
die Muskulatur des Körpers
ein Mann mit kräftiger Muskulatur
die Muskulatur straffen, entspannen, spielen lassen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Muskel · muskulös · Muskulatur
Muskel m. ‘fleischiger, Bewegung bewirkender Teil im menschlichen und tierischen Körper’, gelehrte Entlehnung (Anfang 18. Jh.) über die medizin.-lat. Wissenschaftssprache (Muscul, 17. Jh.) aus lat. mūsculus ‘Muskel’, eigentlich ‘Mäuschen’, Deminutivbildung zu lat. mūs ‘Maus’. Die verbreitete Bedeutungsübertragung (s. Maus) beruht auf dem Vergleich der Muskelbewegungen unter der Haut mit dem Laufen einer Maus bzw. mit deren oval-rundlicher Form. muskulös Adj. ‘von Muskeln durchzogen, kräftig’ (18. Jh.), frz. musculeux, lat. mūsculōsus. Muskulatur f. ‘Muskelgefüge, Gesamtheit der Muskeln’ (19. Jh.), gelehrte latinisierende Bildung.

Typische Verbindungen zu ›Muskulatur‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Muskulatur‹.

Verwendungsbeispiele für ›Muskulatur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf die elektrischen Reize hin strafft sich die Muskulatur, die Kinder halten sich gerade. [Der Spiegel, 14.11.1983]
Die Hände des Therapeuten greifen nirgends in die Muskulatur ein, sie berühren nur. [Die Zeit, 26.10.1984, Nr. 44]
Man verzichtete auf Reparatur im Vertrauen, die Muskulatur sei dem lädierten Gelenk Halt genug. [Süddeutsche Zeitung, 01.03.2003]
Durch diese visuelle Kontrolle lernt er, seine Muskulatur gezielt einzusetzen. [Süddeutsche Zeitung, 14.11.2002]
In dem langen und schmalen Rücken sah man zugleich die feine Muskulatur spielen. [Baum, Vicky: Menschen im Hotel, München: Droemersche Verlagsanstalt 1956 [1929], S. 217]
Zitationshilfe
„Muskulatur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Muskulatur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Muskowit
Muskovit
Musketier
Muskete
Muskelzuckung
Muslim
Muslima
Muslimbruder
Muslimbruderschaft
Muss