Musterexemplar, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungMus-ter-ex-em-plar · Mus-ter-ex-emp-lar
eWDG, 1974

Bedeutung

spöttisch
siehe auch Musterbeispiel
Beispiel:
er ist das Musterexemplar eines Bürokraten

Thesaurus

Synonymgruppe
Musterexemplar · ↗Probeexemplar

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gattung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Musterexemplar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bisher existieren von seiner Power Brake nur zwei handgefertigte Musterexemplare, die in der heimischen Garage entstanden sind.
Süddeutsche Zeitung, 03.08.2001
Wir liefern an dieser Stelle in jeder Ausgabe ein Musterexemplar aus.
Die Welt, 13.05.2000
Einer dieser Hersteller schickte uns solch ein hochgezüchtetes Musterexemplar für einen Kurztest in die Redaktion.
C't, 1991, Nr. 4
Als Resultat ihrer Bemühungen ergaben sich Fahrscheine nach beigelegtem Musterexemplar.
Mitteilungen des Vereins Deutscher Reklamefachleute, 1915, Nr. 5
Das Gros von Caesars Mitarbeitern stammte aus niedereren Schichten, und sie waren, auch an deren Maß gemessen, nicht gerade Musterexemplare.
Heuß, Alfred: Das Zeitalter der Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 20604
Zitationshilfe
„Musterexemplar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Musterexemplar>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mustererkennung
Musterentwerfer
Musterehe
Musterbuch
Musterbrief
Musterfall
Mustergatte
mustergültig
Mustergültigkeit
Mustergut